Sie befinden sich hier: Home > Auf den Spuren interreligiösen Lernens

Auf den Spuren interreligiösen Lernens

Reli-Lehrer-Tagung in Essen-Werden

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden: Zu Beginn des Schuljahres treffen sich die Mitglieder der beiden Fachgruppen Religion zu einer gemeinsamen Studientagung; anders als sonst haben wir uns dieses Mal aber nicht in der Katholischen Akademie in Schwerte, sondern im Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden getroffen, dem ehemaligen Priesterseminar des Bistums Essen.

Den Freitagnachmittag über haben wir uns unter der sachkundigen Leitung von Frau Dr. Monika Tautz, die am Institut für Katholische Theologie der Universität Köln lehrt, mit interreligiösem Lernen im Religionsunterricht befasst, bevor der Abend in der Kellerbar des Hauses gesellig endete. Der Samstagvormittag stand im Zeichen der Vorbereitung des bevorstehenden Schuljahres: Von den besonderen liturgischen Feiern im Schuljahr über die Tage religiöser Orientierung in den Jgst. 9 bis Q2 bis hin zur Gestaltung der Osterkerze haben wir alle Themen rund um die Schulpastoral an St. Anna in den Blick genommen.

Neben unserer Referentin möchten wir uns an dieser Stelle aber auch bei Herrn PD Dr. Paul Platzbecker vom Institut für Lehrerausbildung bedanken, der  unsere Tagung schon zum wiederholten Male äußerst kompetent vorbereitet und begleitet hat.

Untitled

Respect copyright!
















Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System