Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Ist denn schon wieder Spanien(-Austausch)?!

St. Anna in Algemesi 2019

Algemesí - Teil I
Gerade eben haben die Gastschüler/innen aus Rio die St.-Anna-Schule verlassen, da machen sich unsere Schüler/innen auch schon auf den Weg in unsere Partnerschule in Algemesi. Der Spanien-Austausch 2019 hat begonnen. Hier finden sich die Berichte vom Austausch.

Am Dienstagmittag kamen wir an und wurden von Lehrern und Schülern in der Schule begrüßt. Im Vergleich zu Deutschland ist es sehr warm hier. Wir kamen in unseren Familien an und verbrachten Zeit mit diesen. Mittwochmorgen trafen wir uns alle wieder in der Schule, um uns zuerst diese und später die Stadt anzugucken. Eigentlich ist Algemesi eine kleine Stadt, aber wenn man dann umhergeht, kommt sie einem doch größer vor.

Am Abend gingen wir dann alle ohne Eltern und Lehrer bowlen. 

Donnerstag: Wir trafen uns wieder alle in der Schule, damit sich niemand beschweren kann, wir hatten auch Unterricht! Zwar eher eine Stunde spielerisch lernen, aber es war Unterricht. Außerdem lernten wir gemeinsam die Grundschritte des traditionellen Tanzes „Bolero de Algemesí“. Danach fuhren wir mit dem Bus zum Strand. Dort hatten wir Zeit zum Stand-Up-Paddeln, Kajak und Katamaran fahren. Aktivitäten wie diese bei so einem guten Wetter machen echt Spaß!
Am folgenden Freitag fuhren wir in den Nationalpark Albufera am Rande des Meeres. Der dortige See ist über die Jahre verkleinert worden, um Platz für den Reisanbau zu schaffen. Später veranstalteten wir noch eine Überraschungsparty für eine Mitschülerin, welche Geburtstag hatte. 
¡Tendrá noticias nuestras!

(Text von Johannes Möller)

Alg.2.peg.jpeg Alg.3.jpeg Alg.4.jpeg
Alg.51.png Alg.61.png Alg.7.jpeg

Bericht Algemesí Teil II -

- von spaßigen Wochenenden, einer Eroberung der Großstadt und tränenreichen Abschieden

AlgemesiII1.jpeg

 

Nach einigen ereignisreichen Tagen stand nun das Wochenende vor der Tür. Samstag und Sonntag hatten wir freie Zeit in den Familien.
Die meisten haben sich aber getroffen, um gemeinsam Zeit zu verbringen.
Samstagabend waren wir gemeinsam zum Geburtstag meines Gastbruders in einem Trampolinpark in der Gegend.
Auch am Sonntag unternahmen viele Familien einen Strandausflug zusammen. Wir hatten einen schönen Tag. Es war warm, wir waren den ganzen Tag am Strand und haben alles sehr genossen.
Montag war leider schon der letzte Tag!
Wir fuhren gemeinsam mit dem Zug nach Valencia.
Dort besichtigten wir erst das prachtvolle Rathaus, dann gingen wir weiter durch die Stadt und schauten uns die große Markthalle an, in der alle typischen Lebensmittel frisch verkauft werden. Dort hatten wir ein bisschen Zeit, um uns umzusehen und ein paar leckere Sachen zu kaufen.
Danach besichtigten wir noch das ehemalige Handelszentrum Valencias und stiegen die Torres del Serrano hinauf, von wo aus man einen Blick über die ganze Stadt hatte. Zur Mittagspause sind wir sind zusammen in einen kleinen Park gegangen und haben unsere mitgebrachten Sandwiches und Snacks gegessen.
Danach durften wir die Stadt auf eigene Faust erkunden, was für die meisten bedeutete: Auf zur Shoppingstraße von Valencia! Wir nutzten die Zeit, um uns ein bisschen umzugucken und uns ein paar Andenken zu kaufen.
Dann trafen wir uns wieder am Bahnhof und fuhren zurück in unser spanisches Zuhause.
In Algemesí trafen sich dann am Abend noch einige gemeinsam auf dem Marktplatz.
Wir redeten viel und die Zeit verging schnell.
Dienstagmorgen trafen wir uns wieder, gingen noch kurze Zeit in den Unterricht und mussten uns dann leider verabschieden!
Nach einer sehr langen Verabschiedung fuhren wir dann los zum Flughafen.
Unser Flug zurück ins kalte Deutschland ging pünktlich um 15:00 Uhr. Etwa zweieinhalb Stunden später landeten wir in Deutschland und wurden von unseren Eltern abgeholt.

Insgesamt war es ein sehr schöner und gelungener Austausch, bei dem wir viele neue Freunde gefunden haben.
So etwas kann gerne wiederholt werden.

(Text von David Weil)

AlgemesiII2.jpeg AlgemesiII3.jpeg AlgemesiII4.jpeg
AlgemesiII5.jpeg AlgemesiII7.jpeg AlgemesiII1.jpeg
copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System