Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

AKTUELL: Informationstag für Eltern von Viertklässlern

Umfassendes Informationsprogramm rund um St.Anna am 23. November 2019

Kaum sind unsere 'Neuen' - nun wieder unter G9 Lernenden - erfolgreich im Alltag an der St.-Anna-Schule angekommen, beginnen schon die Vorbereitungen für den Anmeldejahrgang 2020/21. Ab sofort können Sie aktuelles Informationsmaterial für Eltern von Schülerinnen und Schülern, die im kommenden Schuljahr zur weiterführenden Schule wechseln, herunterladen.

Einen Termin sollten Sie sich schon jetzt vormerken: Wenn die St.-Anna-Schule für Ihr Kind die richtige Schule sein könnte, ist der Informationstag an der St.-Anna-Schule am Samstag, den 23. November 2019 von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr (die Schule ist ab 8:30 Uhr geöffnet) in der St.-Anna-Schule ein richtig gutes Angebot! Für die Schülerinnen und Schüler haben wir Probeunterricht und Führungen vorbereitet, für die Eltern findet neben einer zentralen Informationsveranstaltung eine Informationsbörse statt, bei der unsere Kolleginnen und Kollegen Sie zu verschiedensten Themen informieren und dabei Zeit für Gespräche haben. Hier werden Sie auch umfassend über Angebote wie Übermittagbetreuung, Mensa, Profil der katholischen Schule und Profilklassen informiert.

Weiterlesen…

Völkerballturnier 2019

Auch dieses Jahr kämpfen die 5.Klassen um den Sieg

Wie schon die Jahre davor, fand auch dieses Jahr das von der SV für die fünften Klassen unserer Schule organisierte Völkerballturnier statt. Mit voller Vorfreude stürmten die Fünftklässler in die Turnhalle, bereit gegen ihre Parallelklassen anzutreten. Nach einer kurzen Ansprache der SV-Schüler und, nachdem die Regeln des Spiels erklärt wurden, ging es auch schon direkt los. Ab da an hieß es: Alles geben! Und es lässt sich nicht abstreiten, dass die Schüler wirklich alles gegeben haben. Auf dem Spielfeld sah man Motivation, Ehrgeiz aber vor allem Spaß in den Gesichtern der Schüler.

Weiterlesen…

Vorlesetag am St. Anna

„Unfair!“, raunte es leise, als Wilhelmine Scholich gekonnt von den gemeinen Attacken der Wölfe Jeffrey, Tikaani, Cliff und Bo gegen das Bison Brandon las, so sehr fieberten die Schüler der 5b mit. Kurz zuvor hatte ihnen Emily Schütz die Handlung und die Figuren des Romans „Woodwalkers“ von Katja Brandis vorgestellt, in dem besondere Jugendliche, nämlich Gestaltwandler, das Internat von „Clearwater High“ besuchen. So manches Kind guckte sehnsüchtig, als erzählt wurde, dass in dieser Schule, neben den allen bekannten Fächern wie Mathematik und Englisch, auch „Menschenkunde“, „Sei dein Tier“ oder „Verhalten in besonderen Fällen“ unterrichtet wird. Eine besondere Deutschstunde hatten die Kinder der 5b auf jeden Fall. Denn vor der Lesung wurde ihnen von den beiden Achtklässlerinnen die Schülerbibliothek gezeigt und erklärt.

Doch nicht nur die 5b kam am Freitag in den Genuss einer Lesung und einer Führung. Die 5a hörte einen von Janina Papa, Adriana Gladbach und Christine Adam vorgelesen Ausschnitt aus „Harry Potter“, Paula Rosenkaymer und Sophie Rutten lasen den Schülern der 5d vor, „(w)ie man seine voll peinlichen Eltern erträgt“ und Anastasia Beliaev und Lisa-Maria Mainka entführten die Kinder der 5c in die Welt von „Karlotta“. Die Vorleserinnen arbeiten alle in der kleinen Schülerbibliothek unserer Schule mit und waren von der Idee begeistert, diese Aktion für die Fünftklässler im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags durchzuführen.

Weiterlesen…

Du bist kreativ und hast Phantasie?

Einladung zum Schreibwettbewerb!

Wie jedes Jahr findet auch bei uns der Schreibwettbewerb statt! Informationen gibts dazu findet Ihr auf dem Flyer, den Ihr hier herunterladen könnt. Wir freuen uns über kreative Beiträge zum Thema Wasser!!

 

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es an St. Anna den Schreibwettbewerb. Die Schüler und Schülerinnen aller Stufen können zu einem vorgegeben Thema schreiben. Die Texte werden von einer Jury (Schüler, Eltern, Lehrer) bewertet. Im Rahmen einer Preisverleihung werden die drei Siegertexte der Stufen (Unter-, Mittel- und Oberstufe) vorgelesen und die Sieger erhalten als Preis Büchergutscheine.

Weiterlesen…

Schatzkiste statt Elektroschrott

St. Anna sammelt Althandys für den Recycling-Kreislauf

Endlich könnt ihr wieder Platz in der Schublade machen: Ab sofort können Althandys samt Ladekabel in der Ladebox der Handyaktion NRW (https://handyaktion-nrw.de) in der Kapelle abgegeben werden. Denn alte Handys sind wahre "Schatzkisten". Sie enthalten über 60 verschiedene Rohstoffe wie Gold oder Kupfer. Sie sind zu wertvoll, als dass sie ungenutzt bleiben sollten. Auch, weil die Rohstoffgewinnung massive Probleme verursacht. Ein Beispiel ist Coltan: Vor allem im Ost-Kongo kämpfen Rebellen und Soldaten seit Jahren um die Kontrolle der Rohstoffe.

Daher möchte St. Anna sich mit der Fairtrade-AG an der Handyaktion des Landes NRW beteiligen. "Brot für die Welt" sammelt bei dieser Aktion zusammen mit der Deutschen Telekom alte Mobiltelefone ein und recycelt diese. Der Erlös geht an Menschenrechtsprojekte im Kongo, Südafrika und den Philippinen. Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet.

Weiterlesen…

St. Anna proudly presents:

Anna-Kalender 2020

Dass die Beschäftigung mit Wuppertal und seinen Menschen spannend und lehrreich sein kann – davon konnten sich über 80 Schüler aus der EF am Montag, den 28. Oktober, überzeugen. Pfr. Dr. Grütering erzählte ihnen vom Leben und Wirken von Johan Gregor Breuer, einem Katholiken aus dem 19. Jahrhundert, dessen 200ter Geburtstag ins Haus steht. Alle lauschten konzentriert den Ausführungen des Redners, der die vielfältigen Leistungen Breuers lebendig werden ließ, u.a. seine Vereinsgründungen, sein soziales Wirken und die zahlreichen karitativen Projekte. Mit Breuer, aber auch mit anderen beeindruckenden Persönlichkeiten Wuppertals wie Adolf Kolping, Else Lasker-Schüler, Joseph Norden oder Bernhard Letterhaus, hatte sich eine Geschichts-AG – bestehend aus Schülern der aktuellen EF, Ehemaligen, Schülereltern und Lehrern - in den letzten Monaten beschäftigt und ihre Ergebnisse zu einem Kalender 2020 zusammengefasst. Für jeden Monat gibt es ein Portrait einer Persönlichkeit mit Text und Bildern.

Weiterlesen…

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System