Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Die Anmeldung meistern: So kommt Ihr Kind an die St.-Anna-Schule

Terminvereinbarungen ab dem 4. Dezember 2019

Gerade haben wir in der St.-Anna-Schule 'Anna live' erlebt, den großen Informationstag für zukünftige St.-Anna-Schülerinnen und -Schüler und ihre Eltern. Informationen, Marktplatz, Führungen und Hospitationen haben ein abgerundetes Bild unseres Schulalltags geboten. Im Dialog von Eltern und Unterrichtenden konnten viele Fragen zum Übergang zur St.-Anna-Schule, zum aktuellen Bildungsgang G9 und zum Schulalltag geklärt werden.

Weiterlesen…

Lofer geht in die zweite Runde

Der Skifreizeit 2020 erster Teil...

Alle Jahre wieder geht es für die Jahrgangsstufe 7 auf die beliebte Skifreizeit und wie man auf dem Foto und in dem ersten Bericht sehen und lesen kann, läuft die Tour nahezu optimal...: 

 

Bereits im letzten Jahr war die St.-Anna-Schule im österreichischen Lofer zu Gast, um die Tradition der legendären Skifreizeit fortzusetzen. Nachdem die Schülerinnen und Schüler wie Kolleginnen und Kollegen begeistert von der Piste und dem Jugendhotel Post nach Hause kamen, geht Lofer in diesem Jahr in die zweite Runde.

Weiterlesen…

Gutscheine für die, denen es nicht gut geht

Sternen Aktion der SV für das Kinderhospiz

Wie bereits im Jahr 2018 hat die SV wieder die "Sternen-Aktion" durchgeführt. Dabei geht es darum, in der Vorweihnachtszeit zum Spenden von Gutscheinen für das Kinderhospiz Burgholz aufzurufen. Johanna Goecke (Q2) -aus der SV unserer Schule- hat sich darum gekümmert, den Kontakt zu dem Kinderhospiz Burgholz und Frau Wilkesmann aufzubauen. Vom 17.12 bis zum 19.12 hatten die Schülerinnen und Schüler der Schule dann die Möglichkeit, die gespendeten Gutscheine (z.B für Drogeriemärkte, Spielwarengeschäfte, Trampolinparks und Kinos) abzugeben. Während der Schulzeit kam Herr Schneider vom Kinderhospiz und hat die zahlreichen, schätzungsweise 30, Gutscheine abgeholt.

Weiterlesen…

Schöne Erfolge in der Stadtrunde der Mathe-Olympiade!

Das gespannte Warten auf die Ergebnisse der 2. Runde der diesjährigen Mathe-Olympiade hatte am Mittwoch, den 11. Dezember endlich ein Ende: alle Teilnehmer waren zur Siegerehrung ins Gymnasium Sedanstraße eingeladen, an dem sie gut vier Wochen zuvor über kniffligen Matheaufgaben geschwitzt hatten. Und die Erfolge können sich durchaus wieder sehen lassen: unter den 17 Teilnehmern von St.-Anna konnten in ihren Altersstufen drei Platzierungen erreichen: Andras Borsanyi (Kl. 7) ebenso wie Alexander Rebello (Kl. 8) jeweils einen dritten und Yujin Song (Kl. 8) sogar den ersten Platz!

Weiterlesen…

Volleyball-Stadtmeisterschaften

- St. Anna gewinnt!

Seit langer Zeit ist die St. Anna Schule mal wieder an den Stadtmeisterschaften im Volleyball angetreten.
Zuvor übten wir, Emilia Schweder (Q1), Laura Zmarzly (8c), Alicia Hübner (Q1), Helena Freiberg (Q1), Maria Freiberg (9d), Pia Dornseifer (Q1), Mira Hölbling (Q1), Anna Welscher (EF), Greta Geerts (Q1) und Hannah Späder (Q1), fleißig in der Volleyball-AG Aufschläge und stellten ein paar Spielsituationen nach.

Am 26.11.2019 ging es dann endlich zu den lang ersehnten Stadtmeisterschaften zum Carl- Duisberg-Gymnasium, wo wir dann erfuhren, wer unser Gegner sein wird.

Weiterlesen…

Vize-Europameisterin, mehrfache deutsche Meisterin und St. Anna Schülerin

– Luisa Bashylina

Schon mit zweieinhalb Jahren fing Luisa Bashylina an, ihre Freizeit ihrer Leidenschaft, dem Schachspielen, zu widmen. Heute gehört die jetzt 13-Jährige zu den erfolgreichsten Nachwuchstalenten Deutschlands. Nach mehreren Erstplatzierungen deutscher Einzelmeisterschaften, zuletzt als jüngerer Jahrgang die U14 w – Meisterschaft, wurde sie Anfang 2018 mit minimalem Abstand zum ersten Platz U12-Vize-Europameisterin. Und das ist noch nicht alles: Mit ihrer Mannschaft der SG Solingen gewann sie ebenfalls mehrere deutschland- und europaweite Wettkämpfe. 

Trainiert wird die Achtklässlerin von ihrem Vater, der auch selbst ein starker Schachspieler ist. Obwohl es mit einer solchen Leidenschaft und Freude am Spiel sicherlich einfacher fällt, gilt auch bei diesem Denksport „kein Preis ohne Fleiß“. Mindestens zwei bis drei Stunden täglich wiederholt Luisa bekannte Schachstrategien, lernt Züge und Stellungen auswendig oder arbeitet an ihrer Taktik. Ihr Wunsch ist es, professionelle Schachspielerin zu werden und eines Tages die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Sonst würde sie sich für ein Jurastudium interessieren.

Obwohl die Meisterschaften und Turniere oft weit weg und zur Zeit des Unterrichts stattfinden, mangelt es nicht an guten schulischen Leistungen. Zu ihren Lieblingsfächern gehören Mathe, Physik und Englisch. Außerdem geht sie gerne turnen.

Weiterlesen…

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System