Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

DELF en 2022 – retour à la normalité   

Schüler und Schülerinnen der St.-Anna-Schule legen ihre schriftliche und mündliche DELF-Prüfung ab

Nachdem im vergangenen Jahr alle DELF-Prüfungen aufgrund der Pandemie und der Schulschließungen auf den Sommer verschoben wurden und, anders als gewöhnlich, auch die mündlichen DELF-Prüfungen in der St.-Anna stattfanden, konnte dieses Jahr endlich wieder ein Stück Normalität zurückkehren und es hieß wieder: Ende Januar, Anfang Februar ist DELF-Zeit.

So stand der 22. Januar ganz im Zeichen der schriftlichen Prüfungen, bei denen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse im Bereich des Hörverstehens, Leseverstehens und der Textproduktion unter Beweis stellen mussten. Vorbereitet durch den regelmäßigen Besuch der DELF-AG stellten sich 26 Schülerinnen und Schüler (Niveau A2-C1) dieser Aufgabe. Nur eine Woche später ging es dann im Beisein von Frau Villa Piñero zu den mündlichen Prüfungen nach Düsseldorf. Die gewohnte Prüfungsatmosphäre in der imposanten Aula des Luisen-Gymnasiums mit einem Mix aus Aufregung und Freude konnte leider dieses Mal nicht so recht aufkommen, denn Corona geschuldet mussten die Kandidaten und Kandidatinnen vor dem Gebäude warten. Doch auch hier war die Anspannung und Aufregung zu spüren. Als dann aber um 13.00 Uhr auch die letzten Prüfungen absolviert waren, war den Gesichtern der Schülerinnen und Schüler Freude, Erleichterung und ein wenig Stolz über die Prüfung zu entnehmen. Nun heißt es auf die Ergebnisse zu warten…

DELF_2022_2.jpeg
digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System