Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

An der Schwelle zur Normalität?

Brückendistanz zur Sicherung der Abiturprüfungen im 4. Fach

Fast 14 Monate sind seit dem ersten Lockdown im März 2020 vergangen. Nach einem Auf und Ab im vergangenen Jahr prägen derzeit die letzten Monate, in denen nur Distanz- und etwas Wechselunterricht durchgeführt wurden, das Gefühl, dass wir noch immer in einer ungewöhnlichen Zeit leben. An der St.-Anna-Schule nehmen wir wahr, wie stark die Elternhäuser unserer Schülerinnen und Schüler den Distanzunterricht ihrer Kinder unterstützen; dafür sind wir außerordentlich dankbar. 

Der erste Teil der Abiturprüfungen, die schriftlichen Arbeiten im so genannten Haupttermin, ist erfolgreich gelaufen. Die Schülerinnen und Schüler haben fast ausnahmslos an den Selbsttests vor den Klausuren teilgenommen oder konnten gültige Bürgertests nachweisen, alles verlief unaufgeregt und gut geregelt. Wir haben allerdings auch nie daran gezweifelt, dass die Vorbereitung auf das Abitur im Distanz- oder Wechselunterricht so gut war, dass der Erfolg im Abitur gesichert ist. 

Schon jetzt steht für uns fest: Die Abiturientinnen und Abiturienten sind Helden! So konsequent und kooperativ, wie sie die Prüfungen unter Corona-Bedingungen bisher durchlaufen haben, ziehen wir den Hut vor der Leistung des Abiturjahrgangs 2021 - die Unterrichtenden eingeschlossen!

Derzeit blicken wir optimistischer in die Zukunft. Fortschreitende Impfungen und einheitliche Corona-Einschränkungen scheinen ihre Wirkung zu entfalten: Die 7-Tage-Inzidenzen sinken, auch Wuppertal, das zwischenzeitlich mit einem besorgniserregenden Infektionsgeschehen umgehen musste, nähert sich stetig der magischen Grenze von 165, deren Unterschreitung nach einem vorgegebenen Zeitplan wieder in den Wechselunterricht führen kann. 

Dass vor den Sommerferien einigermaßen normaler Unterricht stattfindet, bleibt allerdings weiter illusorisch: Der schon früh verkündete politische Wille, dass in diesem Schuljahr eine reguläre Versetzung mit belastbaren Noten stattfindet, wird seinen Tribut fordern. Der Monat Juni wird - Präsenzmöglichkeiten vorausgesetzt - nach einem engen Zeitplan vor allem für die schriftlichen Arbeiten, die weiterhin vom Ministerium für Schule und Bildung als Grundlage für die Versetzung gefordert werden, zu nutzen sein. Dabei ist die inhaltliche Vorbereitung der Klassenarbeiten (5-9) bzw. Klausuren (EF) weniger das Problem; der Distanzunterricht ist an der St.-Anna-Schule sehr professionell aufgestellt und gibt den Schülerinnen und Schülern ohne Zweifel die Chance, auch im schriftlichen Bereich Leistung zu bringen. Solange aber Wechselunterricht, also Unterricht mit Teilen der Klassen, vorgeschrieben ist, wird die Organisation der Zeitabläufe im Monat Juni den Schulalltag hier massiv prägen. 

Auch wenn wegen der gesetzten Rahmenbedingungen vor den Sommerferien kein schöner Unterrichtsalltag zu erwarten ist: Wir werden das Schuljahr in großer Verantwortung für die Schullaufbahnen der Lernenden, mit professioneller Organsisation und zum Wohl aller Lernenden zu Ende bringen, mit einer Versetzung, die die schwierige Lernsituation der Schülerinnen und Schüler im gesamten Schuljahr würdigt und keine vermeidbaren Nachteile akzeptiert. Ein versöhnlicher Abschluss dieses schwierigen Schuljahres ist unser höchstes Ziel, das wir gemeinsam mit allen Menschen an der St.-Anna-Schule im Blick behalten werden. 

Bleiben Sie alle gesund, und freuen Sie sich mit uns darauf, dass alles das, was uns in diesem ungewöhnlichen Schuljahr so sehr belastet hat, nun hoffentlich Schritt für Schritt besser wird!

Herzliche Grüße

Benedikt Stratmann und Carsten Finn

 

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System