Sie befinden sich hier: Home > Miteinander > Von Schülern für Schüler > Termine und Veranstaltungen > Volles Haus an St. Anna

Volles Haus an St. Anna

Großer Andrang am Tag der offenen Tür

Wieder einmal präsentiert sich die St.-Anna-Schule einer interessierten Öffentlichkeit und wieder einmal ist der Andrang gewaltig und der Wunsch besonders von Eltern von zukünftigen Fünftklässlern groß, das breit gefächerte Angebot - von den AGs über die internationalen Austauschprogramme bis hin zu den MINT-Aktivitäten und Fremdsprachen-Zertifikatskursen -, den Unterricht in den vierschiedenen Fächern sowie die räumlichen Gegebenheiten und die technische Austattung unserer Schule kennen zu lernen.

 

Einen lebendigen Eindruck vom Informationstag erhält man hier per Klick. Wir wünschen viel Vergnügen beim Anschauen!

Heute am 18.11., einem Samstag, um eine Uhrzeit, zu der die meisten Schüler/innen wohl normalerweise noch in ihren Betten lägen, beginnt der Informationstag der St.-Anna-Schule. Bereit sich von ihrer besten Seite zu präsentieren, füllt sich das Gebäude zunehmend mit interessierten Eltern und aufgeregten Viertklässern, die vor der Entscheidung stehen, auf welche weiterführende Schule sie im nächsten Jahr gehen werden, und ob nicht vielleicht St. Anna die richtige Wahl für sie wäre.
Das zahlreiche Themen umfassende Programm wird durch einen Auftakt der Schulleitung im Forum eingeleitet.
Im Anschluss stehen die Führungen und die Unterrichtsbesuche für die Schüler/-innen und ihre Eltern an. Durch Farbkärtchen erfolgt die Einteilung in Gruppen, geleitet von Q2-Schülern, den alten Hasen der Schule, die nach acht Jahren die Schule wohl besser kennen, als manch einem lieb sein mag.
Die Unterrichtsbesuche finden in der Unterstufe im regulärem Unterricht statt, sodass die Schüler/-innen schon einen Eindruck bekommen können, wie Gymnasium funktioniert.
Die Führungen für Schüler/-innen und Eltern führen vom Schwimmbad über die Kapelle und das Sekretariat in die verschiedenen Fachräume für Chemie, Physik, Informatik und Musik und Kunst.

Auf dem so bezeichneten Marktplatz, der das Foyer und die Mensa umfasst, geht es währenddessen bereits hoch her, zwar nicht mit Lebensmitteln wie auf einem Wochenmarkt, dafür aber mit Informationen, die Interessierte durch die verschiedensten Stände, an denen unsere Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und zum Teil auch Eltern bereitstehen, erhalten können.
Das Angebot reicht dabei von einer grundlegenden, christlichen Schulethik über den Schulalltag und Digitalisierung bis hin zu internationalen Austauschen und freiwilligen AG. Vertreten sind die Stände der Elternpflegschaft, der Alpen-AG, der Rio AG, der Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein (und der Zertifikate DELF, Cambridge, Latinum), der Seelsorge, des Sozialpraktikums, der Schüler-Austausche (Rio de Janeiro, Schweiz, Spanien), der Medienscouts und der Digitalisierung.
Ein Aspekt, der nicht nur den Alltag von Schülern entscheidend zu prägen vermag, die Nahrungsaufnahme, wird auch den Eltern nicht verweigert, für das Catering ist durch die Q2 gesorgt, von Kaffee bis Kuchen und Schnittchen.
Das 1905 von Nonnen als Mädchenschule gegründete Gymnasium erweist sich als deutlich weltgewandter als das Siegel „katholisch“ es auf einen oberflächlichen Blick vermuten ließe, als MINT-ec-Schule und mit vier zu erlernenden Fremdsprachen bietet St. Anna jeder Schülerin und jedem Schüler individuellen Freiraum und Chancen.

Unser Dank gilt allen Besuchern und allen Organisierenden.

Text: Emma F. Adolphs, Q2

20171118_122453_resized.jpg 20171118_122527_resized.jpg 20171118_122549_resized.jpg
20171118_122706_resized.jpg 20171118_122824_resized.jpg 20171118_122946_resized.jpg
20171118_123245_resized.jpg 20171118_123437_resized.jpg 20171118_123448_resized.jpg
20171118_123743_resized.jpg 20171118_123750_resized.jpg 20171118_123826_resized.jpg
20171118_123903_resized.jpg 20171118_123922_resized.jpg 20171118_124141_resized.jpg
20171118_124234_resized.jpg 20171118_124240_resized.jpg 20171118_124314_resized.jpg
20171118_122543_resized.jpg TdoT1.jpg TdoT2.jpg
TdoT3.JPG IMG_2524.JPG IMG_2528.JPG
IMG_2533.JPG IMG_2536.JPG IMG_2538.JPG
IMG_2541.JPG IMG_2542.JPG IMG_2549.JPG
IMG_2552.JPG IMG_2563.JPG IMG_2567.JPG
Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System