Sie befinden sich hier: Home > Schule > Projekte > Juvenes Translatores

Juvenes Translatores

Europa sucht wieder die besten Nachwuchsübersetzer

Zum zweiten Mal nimmt St. Anna am EU-Wettbewerb „Juvenes Translatores“ teil. Katharina Emig, Emilia Kus,  Sarah Leitenberger und Lilli Groß stellten dabei heute ihr Können zum Thema: „EU 60 – der 60. Jahrestag der Unterzeichnung des Vertrags zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft“ unter Beweis. Aus jeder EU Amtssprache konnte hierfür ein Text ins Deutsche übersetzt werden. Unsere Schülerinnen wählten Englisch, Spanisch und Französisch.

 

Nach dem Wettbewerb korrigieren professionelle Übersetzerinnen und Übersetzer der Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission die Arbeiten und ermitteln aus jedem EU-Land die beste Übersetzung. Dabei werden die Texte nach folgenden Kriterien beurteilt:

 

  • die Richtigkeit des Textes;
  • die Fähigkeit, Begriffe richtig zu benutzen;
  • die Fähigkeit, fließend in der gewählten Sprache zu schreiben, d.h. die allgemeine Lesbarkeit der Übersetzung;
  • die Kreativität der Lösungen.

 

Im Frühjahr des Folgejahres findet die Preisverleihung in Brüssel statt. Die 28 Preisträgerinnen und Preisträger der jeweiligen Mitgliedsstaaten gewinnen eine dreitägige Reise nach Brüssel und erhalten eine Trophäe.

K. Feistauer

 

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System